Tools

Vorlagen

jetzt anzeigen

Aktiv

AMZ Chat

jetzt anzeigen

Aktiv

MySteuercloud

jetzt anzeigen

Aktiv

Fernbetreuung

jetzt anzeigen

Aktiv

E-Mail Verschlüsselung

Aus Gründen des Datenschutzes und der Verschwiegenheit verwenden wir standardmäßig die DATEV E-Mail Verschlüsselung für die elektronische Korrespondenz.

Zum Öffnen von entsprechend verschlüsselten E-Mails ist eine einmalige, kostenfreie Registierung im Entschlüsselungsportal der DATEV erforderlich. Dieser Zugang steht grundsätzlich jedem offen, es ist hierzu insbesondere nicht notwendig, dass Sie DATEV-Nutzer sind.

Weitere Informationen zu den Funktionen sind im nachfolgenden Video erklärt.

Detaillierte, weitergehende Informationen finden Sie in den darunter genannten Links.

Anleitung zur Nutzung der DATEV E-Mail Verschlüsselung

Nachfolgend haben wir Ihnen ein Service-Video zur Nutzung der neuen E-Mail Verschlüsselung bereitgestellt.

Hierin wird Ihnen die Ersteinrichtung und die Nutzung der neuen Verschlüsselungslösung erläutert.

weiterführende Hilfe zur DATEV E-Mail Verschlüsselung

Weitere Informationen zu den Funktionen des Entschlüsselungsportals erhalten Sie in der DATEV Informationsdatenbank (www.datev.de/info-db) im Dokument 1071723 - DATEV E-Mail Verschlüsselung: E-Mail im Entschlüsselungsportal entschlüsseln, exportieren und beantworten.

Sollten Sie ein eigenes Verschlüsselungszertifikat (S/MIME oder PGP) besitzen und dieses für die E-Mail Verschlüsselung nutzen, können Sie das Zertifikat im Entschlüsselungsportal der DATEV hinterlegen. Sie erhalten anschließend keine Portal-E-Mails mehr, d.h. die E-Mails werden Ihnen ab diesem Zeitpunkt automatisch entschlüsselt in das von Ihnen verwendete E-Mail-Programm übergeben.

Eine entsprechende Anleitung finden Sie in der DATEV Informationsdatenbank im Dokument 1001136 - DATEV E-Mail-Verschlüsselung: S/MIME Zertifikat pder PGP Schlüssel hochladen.

Im Falle von Rückfragen melden Sie sich gerne bei uns.